Überspringen zu Hauptinhalt
» Unterstützung von Heilungsprozessen «

A

uf einer feinstofflichen Ebene unterstützen Bachblüten vielfältige körperliche und seelische Heilungsprozesse. Sie helfen bei Reisekrankheit aber auch bei nervösen Anspannungen in Ausnahmesituationen.

Die insgesamt 38 Bachblütenessenzen, einzeln oder in Kombination angewandt, können ein kraftvolles Mittel sein, das nicht nur die Symptome beseitigt. Sondern wirkliche Heilung bringt. Bachblüten können Ihnen in Ihrer spirituellen Entwicklung helfen.

Die zusätzliche Verwendung verschiedener ätherischer Öle und auch Klangschalen unterstützen bei dieser Entwicklung.

In welchen Fällen wird Psychotherapie eingesetzt?

  • Verhaltenstherapie
  • Paartherapie
  • Familientherapie
  • Medizinische Heilhypnose

Glossar
Bachblüten

Um 1930 entwickelte Dr. Edward Bach die Therapieform der Bachblüten. Zugrunde liegt die Überzeugung, dass Krankheiten ein Ausdruck der menschlichen Seele ist, um auf Probleme und Fehlentwicklungen hinzuweisen.

Mit der Bachblüten-Therapie sollen diese Störungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene harmonisiert werden.

Die insgesamt 38 Bachblüten-Essenzen stehen jeweils für eine menschliche Gemütsverfassung (wie z.B. Angst, Wut, Heimweh etc.). Bei Problemen mit diesen Gemütszuständen können Bachblüten unterstützend wirken, diese zu heilen.

Sie haben noch Fragen? Oder wollen einen Termin vereinbaren?

Dann würde ich mich freuen, wenn Sie mir über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen. Vielen Dank.

Zum Kontaktformular











An den Anfang scrollen